Unternehmen / Geschichte

Schon seit über 3 Jahrhunderten wird von der Familie Haller der Werkstoff Eisen bzw. Stahl verarbeitet.
Hans Haller  (1642-1705)  Sattler
Andreas Haller (1688-1729) Schmied
Johann Jakob Haller (*1715) Schmied
Johann Jakob Haller (1744-1804) Schmied
Johann Georg Haller (1785-1870) Schmied
Johann Jakob Haller (1818-1880) Schmied
Johann Georg Haller (1851-1920) Schmied
Schlossermeister Jakob Haller begann Ende des 19. Jahrhunderts mit der Fertigung von Eisenkonstruktionen. wpe9.jpg (11220 Byte) 
Zu Beginn wurde in der im Wohnhaus untergebrachten Werkstatt gefertigt und - bei Bedarf - die Straße zu Fertigungszwecken verwendet.  wpeA.jpg (55447 Byte) 
Im neuen modernen Eisenwerk wurde ab 1924 gefertigt. wpeB.jpg (37250 Byte) 
Hans Haller übernahm den Betrieb, baute ihn aus und führte ihn bis in die 60-Jahre des 20. Jahrhunderts. wpeC.jpg (13126 Byte) 
Am alten Standort wuchs der Betrieb kontinuierlich.  wpeD.jpg (52963 Byte) 
Im Jahr 1980 wurde der Betrieb komplett auf die grüne Wiese ausgelagert.  wpeE.jpg (51916 Byte) 
1988 wurde das Verwaltungsgebäude an der Stadteinfahrt von Schwenningen bezogen, das 2001 erweitert wurde.  wpeF.jpg (63948 Byte) 
1992 wurde das Produktprogramm um Dacheindeckungen und Wandfassaden erweitert. Eine neue Fertigungshalle wurde dabei in Betrieb genommen. wpe10.jpg (33397 Byte) 
Im Jahr 2008 wurde das Angebot um Außenwerbeanlagen ergänzt.  wpe11.jpg (40588 Byte) 
Auch die 12. Generation steht schon in den Startlöchern. wpe11.jpg (40588 Byte)